Berechnungsmodelle

Wir entwickeln branchenunabhängig Berechnungsmodelle rund um die Strömungsmechanik. Bei Bedarf implementieren wir Methoden aus anderen Disziplinen wie z.B.: Strukturmechanik (FEM), Elektrochemie, Flugmechanik, usw. Je nach gewünschter Berechnungstiefe handelt es sich dabei um pragmatische Modelle nach der 80-20 Regel bis hin zu sogenannten „High-Fidelity“ Lösungen mit höchster Genauigkeit. Automatisierte Berechnungs- und Auswertungsabläufe beschleunigen dabei die Anwendung der Modelle und werden über von uns erstellte Tool-Suites in Ihre Entwicklungsprozesse eingebunden. Die Berechnungsmodelle können in Ihrem Haus von Ihren Spezialisten bedient werden. Bei Bedarf führen auch wir die Berechnungen gerne für Sie durch.